ArtMag by Deutsche Bank Deutsche Bank Gruppe  |  Verantwortung  |  Kunstprogramm  |  Deutsche Bank KunstHalle  |  English  
Home Feature On View News Presse Archiv Service
Diese Kategorie enthält folgende Artikel
Villa Romana-Preisträger 2014 - Internationale Stipendiaten zu Gast in Florenz
AxME - Ellen Gallagher in der Tate Modern
Im Dickicht der Städte - Hou Hanru kuratiert die 5. Auckland Triennial
Der goldene Reiter: Das Lenbachhaus erstrahlt in neuem Glanz - unterstützt von Deutsche Bank Stiftung
Imran Qureshi im New Yorker Metropolitan Museum
Jenseits der Grenzen - Arabische Künstlerinnen im ZKM
Meister der Institutionskritik – Deutsche Bank Stiftung unterstützt John Knight-Projekt im Portikus
A Fantastic Journey - Wangechi Mutu in Sydney und Durham

drucken

weiterempfehlen
Der goldene Reiter
Das Lenbachhaus erstrahlt in neuem Glanz - unterstützt von Deutsche Bank Stiftung



München feiert: Nach vierjähriger Bauzeit wurde das Lenbachhaus jetzt wiedereröffnet. Sir Norman Foster und sein Team haben das denkmalgeschützte Museum am Königsplatz behutsam saniert. Zudem hat der britische Stararchitekt die sienafarbene Neorenaissance-Villa mit einem goldenen Kubus ergänzt, der das Haus ins 21. Jahrhundert katapultiert. Zu den Förderern dieses aufwändigen Projekts zählt auch die „Jubiläumsstiftung der Deutschen Bank zugunsten des Lenbachhauses“, die 1992 anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Deutschen Bank München gegründet wurde. Die Stiftung hat seitdem Ankäufe von Werken von Künstlern wie Jeppe Hein oder Isa Genzken ermöglicht und sich auch für das Vermittlungsprogramm für Kinder und Schüler engagiert.

Seit der Wiedereröffnung stehen die Münchner Schlange, um das neue Lenbachhaus zu erleben. Besonders spektakulär ist das elf Meter hohe Atrium, in dem Geschichte und Gegenwart  des Museums ganz unmittelbar aufeinandertreffen: Wie eine Installation ragt ein Teil der historischen Villenfassade in die Halle hinein, Olafur Eliassons acht Meter hohe Skulptur Wirbelwerk setzt einen futuristischen Akzent. Natürlich sind die Werke des Blauen Reiters das Herzstück der Museumssammlung. Die Gemälde von Gabriele Münter, Franz Marc und August Macke hängen wie vor dem Umbau an farbigen Wänden, während Wassily Kandinskys Leinwände auf schwarzer Atlasseide jetzt noch intensiver leuchten. Aber auch die Präsentation der zeitgenössische Kunst überzeugt. Konzeptuelle Arbeiten von Roman Opalka und On Kawara werden mit einem opulenten Kronleuchter aus Muranoglas von Cerith Wyn Evan kombiniert, großformatige Fotoarbeiten von Wolfgang Tillmans begegnen Isa Genzkens Assemblagen. Und die vier neuen Beuys-Räume mit Schlüsselwerken wie dem Environment Zeige deine Wunde (1974/75) beweisen, dass die Arbeiten des Kunstschamanen nichts von ihrer Faszination eingebüßt haben.




Newsletter
Bleiben Sie immer Up to Date in Sachen Gegenwartskunst – mit ArtMag. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
 

Alternative content

Get Adobe Flash player

Feature
Bilder vom Ende des amerikanischen Traums - Philip-Lorca diCorcia in der Schirn Kunsthalle / Nur ein Schritt vom Wunder zum Desaster - Ein Rundgang durch die 55. Biennale di Venezia / Theaster Gates: Inner City Blues / Musik als Medium der Kunst - Anri Sala im Gespräch mit Ari Benjamin Meyers / Deutsche Bank eröffnet neue KunstHalle in Berlin / Gewalt und Schöpfung: Imran Qureshi in der Deutsche Bank KunstHalle / Warum Zeichnung? Drei Fragen an Victoria Noorthoorn / Glaubensfrage: Gibt es ein Comeback des Religiösen in der Gegenwartskunst? / Auf der Suche nach Pakistan: Wie Imran Qureshi als "Künstler des Jahres" in Lahore gefeiert wurde / Stadt in Sicht - Die Samlung Deutsche Bank zu Gast im Dortmunder U / "Das sind keine Wohnzimmer-Maler" - Sophie von Olfers über MACHT KUNST / MACHT KUNST - Die KunstHalle lädt alle Berliner Künstler zu 24-Stunden-Ausstellung ein / Barometer der Kunstszene - Preview Frieze New York und Art Basel Hong Kong
On View
Fotokünstler schreiben Geschichte – Becher-Schüler in der Deutschen Bank Luxembourg / Stadt in Sicht – Künstler aus der Sammlung Deutsche Bank blicken auf urbane Lebenswelten
Presse
"Ein tolles Entree" Die Presse über die Auftaktausstellung der KunstHalle / "Schon jetzt eine Institution" - Die Presse über die zweite Ausgabe der Frieze New York / "Picasso, das bin ich" - Pressestimmen zu MACHT KUNST
Impressum  |  Rechtliche Hinweise  |  Zugänglichkeit  |  Datenschutz  |  Cookie Notice
Copyright © 2013 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main


+  ++  +++