ArtMag by Deutsche Bank Deutsche Bank Gruppe  |  Verantwortung  |  Kunstprogramm  |  Deutsche Bank KunstHalle  |  English  
Home Feature On View News Presse Archiv Service
Diese Kategorie enthält folgende Artikel
Bilder vom Ende des amerikanischen Traums - Philip-Lorca diCorcia in der Schirn Kunsthalle
Nur ein Schritt vom Wunder zum Desaster - Ein Rundgang durch die 55. Biennale di Venezia
Theaster Gates: Inner City Blues
Musik als Medium der Kunst - Anri Sala im Gespräch mit Ari Benjamin Meyers
Deutsche Bank eröffnet neue KunstHalle in Berlin
Gewalt und Schöpfung: Imran Qureshi in der Deutsche Bank KunstHalle
Warum Zeichnung? Drei Fragen an Victoria Noorthoorn
Glaubensfrage: Gibt es ein Comeback des Religiösen in der Gegenwartskunst?
Auf der Suche nach Pakistan: Wie Imran Qureshi als "Künstler des Jahres" in Lahore gefeiert wurde
Stadt in Sicht - Die Samlung Deutsche Bank zu Gast im Dortmunder U
"Das sind keine Wohnzimmer-Maler" - Sophie von Olfers über MACHT KUNST
MACHT KUNST - Die KunstHalle lädt alle Berliner Künstler zu 24-Stunden-Ausstellung ein
Barometer der Kunstszene - Preview Frieze New York und Art Basel Hong Kong

drucken

weiterempfehlen
MACHT KUNST
Die KunstHalle lädt alle Berliner Künstler zu
24-Stunden-Ausstellung ein


Schon vor der eigentlichen Eröffnung startet die Deutsche Bank KunstHalle mit einer einzigartigen Aktion: MACHT KUNST – so der Aufruf, der sich an alle Künstler und Kunstbegeisterte in Berlin und darüber hinaus richtet.


Ob Profi, Student, Newcomer oder Autodidakt: Am 8. April hat jeder die Gelegenheit, für 24 Stunden eine ausgewählte Arbeit in den Räumen der neuen Deutsche Bank KunstHalle auszustellen. Gemälde, Zeichnung, Collage oder Fotografie – erlaubt ist alles, was man hängen kann. Gehängt wird, bis die Halle voll ist.

Die Einlieferung der Kunstwerke erfolgt vom 5. bis 7. April, 10 bis 19 Uhr in der Charlottenstraße 37/38. Je eher das Kunstwerk eingeht, desto größer die Chance auf einen Platz an der Wand. Die Hängung der Beiträge wird von einer der bedeutendsten Persönlichkeiten der deutschen Gegenwartskunst konzipiert: dem Galeristen, Kunstsammler und Kurator René Block. Natürlich wird „Macht Kunst“ keine konventionelle Ausstellung. Denn für einen Tag soll die ganze Bandbreite der Berliner Szene sichtbar werden – nicht nur die im Kunstbetrieb etablierten Positionen, sondern auch unentdeckte Talente, denen bislang ein publikumswirksames Forum fehlte.

Bei „Macht Kunst“ geht um mehr als eine Ausstellung. Jeder Besucher kann für sein Lieblingswerk abstimmen und dabei eines von 100 Jahrestickets für die KunstHalle gewinnen. Der Künstler mit den meisten Stimmen erhält ein einjähriges, mit 500 Euro im Monat dotiertes Atelier-Stipendium. Eine Fachjury, der neben René Block auch Friedhelm Hütte, Global Head Art, Deutsche Bank, angehört, zeichnet drei Künstler aus, die mit einer zweiwöchigen Einzelausstellung im Studio der KunstHalle vorgestellt werden.

Zugleich soll zum Auftakt der KunstHalle gemeinsam mit allen Berlinern gefeiert werden – ganz hauptstadttypisch bis in den Morgen.

Macht Kunst
8. April, 12 Uhr – 9. April, 12 Uhr
Deutsche Bank KunstHalle
Berlin, Unter den Linden 13/15

Alles zur „Macht Kunst“ sowie die Einreichung, Hängung und Abholung der Arbeiten unter www.deutsche-bank-kunsthalle.de




Newsletter
Bleiben Sie immer Up to Date in Sachen Gegenwartskunst – mit ArtMag. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
 

Alternative content

Get Adobe Flash player

On View
Fotokünstler schreiben Geschichte – Becher-Schüler in der Deutschen Bank Luxembourg / Stadt in Sicht – Künstler aus der Sammlung Deutsche Bank blicken auf urbane Lebenswelten
News
Villa Romana-Preisträger 2014 - Internationale Stipendiaten zu Gast in Florenz / AxME - Ellen Gallagher in der Tate Modern / Im Dickicht der Städte - Hou Hanru kuratiert die 5. Auckland Triennial / Der goldene Reiter: Das Lenbachhaus erstrahlt in neuem Glanz - unterstützt von Deutsche Bank Stiftung / Imran Qureshi im New Yorker Metropolitan Museum / Jenseits der Grenzen - Arabische Künstlerinnen im ZKM / Meister der Institutionskritik – Deutsche Bank Stiftung unterstützt John Knight-Projekt im Portikus / A Fantastic Journey - Wangechi Mutu in Sydney und Durham
Presse
"Ein tolles Entree" Die Presse über die Auftaktausstellung der KunstHalle / "Schon jetzt eine Institution" - Die Presse über die zweite Ausgabe der Frieze New York / "Picasso, das bin ich" - Pressestimmen zu MACHT KUNST
Impressum  |  Rechtliche Hinweise  |  Zugänglichkeit  |  Datenschutz  |  Cookie Notice
Copyright © 2013 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main


+  ++  +++